Zurück zur
                Hauptseite

Zurück zur Slowakei-Übersicht

MIKISCOM

Urlaub in der Slowakei


Kontakt






Blick vom Turm

Brunnen in der Mitte der Fußgängerzone
Brunnen in der Mitte der Fußgängerzone
Innenstadt von Ko¨ice
(gesprochen: Koschize)

Mit unterirdischer Altstadt

Ko¨ice ist die zweitgrößte Stadt in der Slowakei und liegt ganz im Osten. Vor ein paar Jahren wurden unter der Fußgängerzone Überreste der früheren Stadt gefunden. Diese Tunnel unter der Stadt wurden zu einem Museum umfunktioniert.
Außerdem gehört zu der zentralen Kirche auch ein Turm, den man hinaufsteigen kann, um sich die Stadt von oben anzuschauen. Hier wurden Schutznetze gespannt, um Umfälle durch herabstürzende Touristen zu vermeiden. ;-)

Die Innenstadt ist das Richtige für Besucher, die gerne durch Fußgängerzonen mit zahlreichen Cafés wandern oder sich auch gerne die Läden anschauen oder einfach die alten teils gut restaurierten Häuser anschauen möchten.


Fußläufig erreichbar ist auch der Knast. Siehe auch rote Linie auf der Karte unten.
Nicht weit entfernt liegen auch die Tropfsteinhôhle Jasovská jaskyňa, die Schlucht von Zadiél sowie die Ruine von Turňa.


Der ist auch beleuchtet

Leer stehendes Haus; kann man durch's Fenster rein schauen.




Fußgängerzone von Ko¨ice bei Google-Maps:

Fußgängerzone Ko¨ice auf einer größeren Karte anzeigen


Dies ist eine private Homepage die keinerlei kommerziellen Hintergrund hat.
Ggf. eingeblendete Werbebanner sind freiwillig und ohne Gegenleistung.
Auf den Inhalt von auf dieser Seite verlinkten Webseiten hat der Betreiber dieser Seite keinen Einfluss.
Für Hinweise zu Problemen wie z.B. ungültigen Links oder Anzeigefehler bin ich dankbar.